Elke Beermann

Elke Beermann

Diplom-Kauffrau | Partner

In ihrer 25-jährigen Berufstätigkeit hat Elke in verschiedenen Beratungsfeldern gearbeitet. Diese reichen von klassischen betriebs- und finanzwirtschaftlichen Beratungsfunktionen über M&A- und Kapitalmarkttransaktionen in unterschiedlichen Branchen sowie komplexem Projektmanagement. Seit 2011 arbeitet sie fast ausschließlich für Einrichtungen und Unternehmen der öffentlichen Hand. Sie verfügt über sehr breite Kenntnisse in den verschiedenen Themenfeldern von Kommunen, der Ver- und Entsorgungswirtschaft sowie der Immobilienwirtschaft. Sie agiert häufig an den Schnittstellen zwischen politisch-strategischen, wirtschaftlichen, rechtlichen und steuerlichen Fragestellungen.  

Elke ist Diplom-Kauffrau und hat in Münster und Manchester studiert.

Ausgewählte persönliche Schwerpunkte:

  • Projektmanagement von komplexen Gestaltungs- und Veränderungsprozessen in Kommunen und kommunalen Unternehmen - von der strategischen Analyse über die wirtschaftliche, rechtliche und steuerliche Optimierung, Übernahme der politischen Kommunikation und Begleitung des Entscheidungsfindungsprozesses in den Gremien bis hin zur Umsetzungsbegleitung
  • Kooperationen, zuletzt vor allem zwischen kommunalen Energieversorgungsunternehmen und kommunaler Immobilienwirtschaft
  • strategische Partnerschaften beispielsweise bei Rekommunalisierungsvorhaben
  • Organisations- und Strukturgutachten, (Re-)Organisationen
  • Führungs- und Governancefragen
  • Finanzierung des Querverbunds
  • Elke ist Autorin verschiedener Branchenstudien für Stadtwerke und Kommunen

Kontakt aufnehmen Visitenkarte

“Komplexe Gestaltungs- und Veränderungsprozesse sind kein Selbstläufer. Viele Fragestellen besitzen Interdependenzen zu anderen und können nur ganzheitlich beantwortet werden. Und zudem nehmen viele Stakeholder Einfluss auf Projektverlauf und -ergebnisse. Gute Ergenisse entstehen nur, wenn man die Fäden nicht aus der Hand gibt.”


Elke Beermann 
Partner